Datenschutzerklärung

1. Genereller Hinweis

Den Datenschutz von personenbezogenen Daten und somit Ihre Privatsphäre nehmen wir sehr ernst. Mit dieser Datenschutzerklärung klären wir unter anderem über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf dieser Website auf.

Insbesondere informieren wir Sie über die Erfassung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Websites sowie der Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Telefon. Personenbezogene Daten sind alle auf Sie persönlich beziehbare Daten, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Reisebüro Selzer
Inhaber: Michael Selzer
Haslacher Str. 52
79115 Freiburg
Tel: 0761-442000
Fax: 0761-441404
Mail: info@reisebueroselzer.de
Umsatzsteuer ID: DE 142069942

3. Information über die Erfassung, Weitergabe und Speicherdauer personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.
In erster Linie dient die Datenverarbeitung dem Zweck ein Vertragsverhältnis zu erfüllen, was die Vermittlung und Buchung von Reisen und (ähnlichen) weiteren Leistungen umfasst. Bei Kontaktaufnahme per E-Mail, persönlich im Reisebüro oder per Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Vorrangig ist hierfür Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die rechtsgrundlage. Unter Umständen wird Ihre gesonderte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), 7 DSGVO als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt um unsere rechtlichen Pflichten (u.a. im Handels- und Steuerrecht) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO zu erfüllen. Außerdem kann die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgenden, sofern dies erforderlich ist um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich zu den folgenden Zwecken. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Für einzelne Bereiche unseres Angebots wurden Dienstleister beauftragt, über die wir Sie unten stehend im Detail informieren.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die folgenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Nach Beendigung eines Vertragsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, solange wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Dies ergibt sich regelmäßig durch rechtliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung geregelt sind. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre. Außerdem kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren).

4.) Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

In den folgenden Abschnitten stellen wir Ihnen dar, welche personenbezogene Daten wir für welchen Zweck und welcher Grundlage erfassen und verarbeiten.

a.) Logfiles

Ohne Ihr eigenes Zutun übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen die nachfolgenden Daten an uns, auch wenn Sie die Webseite nur informativ nutzen, d.h. Sie keine Buchung oder Newsletter-Registrierung durchführen. Übermittelt werden: Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (Webseite, von der aus Sie uns besuchen), Webseite, die Sie besuchen,  Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs und Ihre IP-Adresse (Internet Protokoll). Das Erheben dieser Daten ist erforderlich, um Ihnen die Webseite anzeigen zu können und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Daten werden außerdem in sogenannten Logfiles gespeichert.

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten geschieht auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihren Browser zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und die Website zu optimieren. Außerdem sind sie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme notwendig. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Diese Daten werden getrennt von Ihren eventuell sonstig angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert, so dass keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person gezogen werden können. Diese Daten werden weder für Werbemßnahmen genutzt noch an Dritte weitergegeben und spätestens nach fünf Tagen, soweit sie die Logfiles betreffen, gelöscht. Im Übrigen werden die Daten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der Daten beim Besuch der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit.

b.) Buchung/Vermittlung von Reiseleistungen

Über unsere Webseite ist es möglich Reiseleistungen zu buchen, u.a. Pauschalreisen, Hotelaufenthalte und Mietwagen. In all diesen Fällen führen wir lediglich die Vermittlung dieser Leistungen durch. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB sowie die AGV der jeweiligen Leistungsträger. Die für den Zweck der Leistungsvermittlung erforderlichen Daten werden bei der Buchung abgefragt, sowohl Ihre Daten als auch für eventuelle Reiseteilnehmer. Folgende Daten werden erhoben:
Vom Reiseanmelder: Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Land, PLZ, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Reiseteilnehmer: Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum
Bei der Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte: Karteninhaber, Kartentyp (Visa, Mastecard, Amex, Diners), Gültigkeit, CVC-Code
Bei der Auswahl der Zahlungsart Lastschrift: Kontoinhaber, Bank, IBAN, BIC

Zwischen Ihnen und uns wird in der Regel ein Vertrag über die Vermittlung von (Reise)Leistungen geschlossen. Deshalb speichern und verarbeiten wir die oben genannten Daten auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in sonstigen Fällen stellt die Erfüllung eigener Geschäftszwecke: die Vermittlung der jeweiligen Leistung auf Basis der Vereinbarung mit dem Leistungsträger und unseren Ansprüchen gegenüber diesen Leistungserbringern. Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns die genannten Zahlungsdaten erfragt, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Diese Daten werden ausschließlich tokenisiert gem. PCI DSS gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden in den Systemen der Leistungserbringer gespeichert bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Diese Daten werden zur Abwicklung der Buchung und Erfüllung der oben genannten Zwecke an die jeweiligen Leistungserbringer (insbesondere Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hotels, Versicherungsunternehmen, Mietwagen-Broker) übermittelt. Die Übermittlung erfolgt durch sogenannte Computerreservierungssysteme (CRS) und Internet Booking Engines (IBE), so dass auch an die Anbieter dieser Systeme, die unsere Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) sind, eine Datenübermittlung erfolgt.

Eine Übermittlung der Daten in ein Land außerhalb der EU, des EWR (Island, Norwegen, Lichtenstein) oder der Schweiz (Drittländer) findet nur im Rahmen der oben genannten Zwecke, dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, statt. So z.B. bei der Vermittlung von Leistungen in Drittländern. Teilweise verarbeiten die CRS-Anbieter die Daten in einem Drittland.

Enstprechend der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten werden die Daten für eine Dauer von zehn Jahren gespeichert und dann gelöscht, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Erfüllung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten stellt Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO dar.

c.) Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Wir verwenden sogenannte transiente Cookies, die für den temporärer Einsatz geeignet sind. Diese transienten Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Zu ihnen zählen insbesondere Session-Cookies. Diese Cookies speichern die sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen bzw. die Browsercookies löschen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von transienten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Der Zweck der Verwendung dieser Cookies ist es, die Nutzung von Websites für Sie zu vereinfachen.

Bzgl. der Nutzung von Cookies im Rahmen des Amazon-Partnerprogramm beachten Sie bitte Abschnitt 4.)g.).

d.) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

e.) Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Instagram, Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA, https://help.instagram.com/155833707900388.

f.) Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend, optional fragen wir Fame, Vorname, Wohnort, Lieblingsreisziele und präferierte Urlaubsart ab, damit wir Sie gem. Ihrem Interesse ansprechen können. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck (Newsletterversand) verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht validiert. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie uns Ihren entsprechenden Wunsch zur Änderung oder Löschung Ihrer Daten per Mail an newsletter@ihr-ferienpartner.de mitteilen.

g.) Amazon-Partnerprogramm

Wir nehmen am Partnerprogramm der Amazon EU S.à r.l teil, das von Amazon ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu amazon.de auf externen Internetseiten zu platzieren. Die Partner verdienen durch Werbekostenerstattungen mit. Hierzu setzt Amazon Cookies ein, um zu erkennen, ob ein User einen Partnerlink unserer Internetseite angeklickt hat. Die Datenschutzerklärung von Amazon finden Sie hier

5.) Datensicherheit / Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS zur Übermittlung Ihrer Daten. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile, teils erfolgt dies lediglich innerhalb des Frames mit der Buchungsmaschine.

6.) Betroffenenrechte / Auskunfts- und Löschungsrecht

Als Nutzer haben Sie das Recht, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über Ihre eigenen von uns gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten wider erwarten falsche Informationen gespeichert wurden, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin berichtigen. Darüber hinaus können Sie jederzeit die Löschung Ihrer gespeicherten Daten verlangen, sofern die Daten nicht mehr für die Abwicklung Ihrer Reiseleistung benötigt werden.

7.) Änderung / Aktualität unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Diese datenschutzerklörung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

8.) Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: info@reisebueroselzer.de